Herzlich willkommen in meiner Zucht der

Sibirischen Katze - Neva Masquerade

 

 

Wir wohnen mit unseren Katzen in Bayern, im schönen Regensburg. Ein Leben ohne diese ist für uns unvorstellbar. Die Zucht wird mit Absicht klein und überschaubar gehalten, da wir jeder Katzi ihre verdiente Aufmerksamkeit und Fürsorge schencken möchten.

Die Neva Masquerade ist die Pointvariante der Sibirischen Katze mit weißem Fell und immerblauen Augen, die gänzlich eine Naturrasse ist. Im WCF und in der TICA wird die Neva Masquarade unter den Sibirischen Katzen gelistet. In der FiFe sowie in meinem Verein der dem CatCollect angehört werden sie als eigenständige Rasse gelistet.

Jedoch sind alle ihre Merkmale sowie Rassestandard identisch mit dem der traditionellen Sibirischen Katze.

Ihren Namen verdankt sie ihrer maskenähnlichen Zeichung und dem russischen Fluss Neva, an dem man die ersten Exemplare dieser Schönheiten fand. 

Es sind durch und durch sehr liebevolle und schmusige Salonlöwen :)) die leider sehr süchtig machen.. 

 

Wie bei allen Rassen ist auch hier die Pointfariante der Sibirischen Katze, so heißt es, etwas ruhiger, gemächlicher und sehr zart.

Man kann mit ihnen aber auch durchaus viel Spaß haben, denn sie spielen bis zur Erschöpfung...

Cerceya Nevas Mysterie

Kurzfassung :)  :

Die Sibirische Katze ist kräftig gebaut und verfügt über ein doppellagiges Fell aus wasserabweisendem Deckhaar und dichtem Unterfell sowie einem buschigen mittellangen Schwanz. Ebenfalls zum Rassestandard gehören die stark beharten Ohren. Sie zählt zu den Halblanghaarkatzen und ist eine anhängliche, menschenbezogene Katze. Ein weiteres typisches Merkmal sind die "Schneeschuhe", Fellbüscheln unter den Pfoten, die ein Einsinken im Schnee verhindern sollen.

Wir züchten unsere Katzen NUR in den Natur-Farben die auch vom WCF, dem Ursprungsland der Sibirischen Katze annerkannt sind. *klick

Des weiteren möchten wir wesensfeste und menschenbezogene Katzen züchten.

Die Fitness und Gesundheit soll erhalten bleiben und auch der ursprüngliche Typ der Sibirischen Katzen. 

Die meisten Züchter in Deutschland richten sich, wie wir auch, nach dem WCF, in dem die Sibi- Katze als erstes anerkannt wurde.*klick

 

Als Besonderheit ist es erstaunlich anzumerken, dass einige Allergiker oft weniger stark auf den Speichel der Sibirischen Katze reagieren da sie anscheinend weniger Protein Fel d 1 produziert als andere Rassen. Wir haben damit schon bei leichten Allergikern selbst die Erfahrung gemacht. Allerdings ist das keine Garantie, und starken Allergikern die womöglich auf vieles mehr wie Hausstaub, Milben etc. reagieren, wird auch eine Neva keine Erleichterung bringen...

Wer so ein fantastisches Tier als Mitbewohner haben möchte, sollte sich bewusst sein, dass er mindestens einen deckenhohen Kratzbaum bieten muss. Sie ist eine fantastische Wohnungskatze benötigt aber die nötigen Spieleinheiten bis ins hohe Alter und wird diese dann stets mit ausgiebigen Schmuseattaken zu schätzen wissen.